Rotblond trifft Kraut und Kokos…

Beim Pressegespräch am 21.3.2013 in der Landwirtschaftlichen Fachschule Güssing wurde das Kochbuch „Rotblond kocht mit Uhudler“ präsentiert.

Der Uhudler ist etwas ganz besonderes und einzigartig in der österreichischen Weinlandschaft. Sein Wachsen ohne Chemikalien macht ihn zu einem attraktiven Naturprodukt. Die Verbindung von der „erdigen“ Urrebe mit dem typischen Geschmack nach Waldbeeren brachte ihn in die Rotblond-Küche. Dort kombinierten die beiden Köchinnen ihn mit allen möglichen heimischen und exotischen Zutaten und kreierten 120 neue Kompositionen mit dem Traditions-Tröpferl aus dem Südburgenland.

„Die Rezepte sehen wir untereinander austauschbar. Vieles ist variabel und anpassbar an die Lebensmittel, die gerade vorhanden sind und die Jahreszeit – quasi ein Jonglieren mit den vorhandenen Zutaten und ‚Unkräutern‘ aus Wäldern, Wiesen und den eigenen Gärten. Der einzigartige fruchtige Geschmack nach Waldbeeren hat uns kreativ gemacht! Der Charakter dieser naturbelassenen Weinspezialität setzt auf viele Variationen ein i-Tüpfelchen und so kommen Vegetarier/innen genauso auf Ihre Kosten wie Fleischliebhaber/in oder Menschen, gern Getränke kombinieren“ meint Sissi Kaiser.

Mehr Infos, Hintergründe, Rezepte auf www.rotblond.at

Gruppenbild im Bild v.l.n.r.: Günther Heincz, Josef Pfeiffer, Karin Dorfner, Harald Kaiser, Sissi Kaiser, Andi Liegenfeld, Walter Temmel, Gilbert Lang 

Tags: ,

Leave a Reply